Wie man gefrorene Schultern bei Fibromyalgie behandelt

Schmerzlinderung bei der Suche ist ein Hauptanliegen für die überwiegende Mehrheit der Menschen, die medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, und während einige Formen von Schmerz sehr einfach zu diagnostizieren und zu behandeln (oder sogar zu heilen) sind, haben andere nur sehr begrenzte Kenntnisse.

How to treat frozen shoulders in fibromyalgia
How to treat frozen shoulders in fibromyalgia

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Fibromyalgie, bei der chronische Schmerzen im gesamten Körper sich so schlimm anfühlen können, dass sie den Patienten daran hindern, Aktivitäten auszuführen oder täglich zu arbeiten. Leider machen wir immer noch Fortschritte bei der Diagnose und Heilung von Fibromyalgie, und die bisherigen Behandlungen können die Schmerzen nur vorübergehend lindern. Noch komplizierter wird es, wenn wir gefrorene Schultern in die Mischung werfen.

Fibromyalgie

Fibromyalgie wird als chronischer Schmerz in Muskeln und Körper sowie als Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Gelenksteifheit, Kribbeln und Taubheitsgefühl, Angst und Stress sowie Konzentrationsstörungen beschrieben. Es gibt viele Patienten mit Fibromyalgie, die zusätzlich zu Fibromyalgie andere Formen von Krankheit oder Schmerz haben, und es kann für einen Arzt schwierig sein zu bestimmen, ob eine Ursache die andere ist oder ob sie vollständig getrennt sind. Obwohl es unglücklich ist, gilt das gleiche für gefrorene Schultern.

Gefrorene Schultern

Es gibt immer das alte Sprichwort, dass Schmerzprävention besser ist als Heilung, aber wenn Sie derzeit Schmerzen haben, sind Sie mit dieser Behauptung wahrscheinlich nicht zufrieden. Die Definition von gefrorener Schulter ist eine Entzündung der Gelenkkapsel und des peripheren Knorpels der Schulter, die konstante Schmerzen hervorruft, auch wenn keine Aktivitäten ausgeführt werden.

Während eine gefrorene Schulter einer Fibromyalgie ähnelt und konstante Schmerzen erzeugt, die einige Monate bis zu mehreren Jahren andauern können und den Patienten an den täglichen Aktivitäten hindern können, ist eine gefrorene Schulter auf den Schulterbereich beschränkt. Um festzustellen, wie stark die Schmerzen sind und welche Pflege und Behandlung erforderlich ist, müssen Sie das Stadium der Entwicklung der gefrorenen Schultern verfolgen.

Entwicklung der gefrorenen Schulter

Gefrorene Schultern sind ein sehr langsamer Prozess, der in drei Phasen unterteilt ist, von denen jede für sich genommen langsam ist. Die erste Phase ist das schmerzhafte Stadium, das Schmerzen verursacht, wenn Sie die Schulter bewegen. Dieser Schmerz wird stark verhindern, wie viel Ihre Schulter bewegen kann.

Die gefrorene Phase ist die nächste Phase. Die gute Nachricht in dieser Phase ist, dass der Schmerz weniger stark sein wird, aber die verrückte Nase ist, dass Ihre Schulter spürbar steif wird und sich nicht so stark bewegt. Die Auftauphase ist die letzte Phase und hier beginnen sich sowohl die Schmerzen als auch die Steifheit zu verbessern. Ihre Schulter kann innerhalb weniger Monate völlig gesund sein.

Der Schmerz und die Steifheit in den gefrorenen Schultern fühlen sich in der Nacht fast immer schlimmer an. Die Ärzte sind auch verwirrt darüber, warum bei Menschen mit Fibromyalgie gefrorene Schultern auftreten, obwohl eine gefrorene Schulter bei einem Patienten, der sich in dem betroffenen Bereich einer Operation oder Verletzung unterzogen hat, früher auftritt. Schließlich sind gefrorene Schultern bei älteren Frauen stärker ausgeprägt als bei allen anderen Altersgruppen oder Geschlechtern.

Mobilität … oder Immobilität?

Volle Immobilität ist bei Menschen mit eingefrorener Schulter seltener und eine eingeschränkte Mobilität ist viel wahrscheinlicher. Beispiele für Dinge, die zum Einfrieren der Schulter führen können, sind ein gebrochener Arm, ein Schlaganfall, eine Erholung nach einer Operation oder eine Verletzung der Rotatorenmanschette. All diese Dinge können die Beweglichkeit Ihrer Schulter beeinträchtigen oder einschränken, was zu einem erhöhten Risiko für eine eingefrorene Schulter führt.

Es gibt auch einige Krankheiten, die auch zu einer gefrorenen Schulter führen können. Dazu gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, Parkinson, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Wenn es von Ihrem Arzt untersucht wird, wird er oder sie vor allem die Beweglichkeit Ihrer Schulter überprüfen wollen. Sie werden gebeten, Ihre Arme in die Luft zu heben, Ihren Körper zu erreichen und Ihren Rücken zu erreichen. Jede dieser Methoden ist für einen Arzt effektiv, um zu bestimmen, was er mit seiner Schulter tun kann und was nicht.

Nach dieser Prozedur entspannt Ihr Arzt die Muskeln und bewegt Ihren Arm und Ihre Schulter, um festzustellen, wie viel Schmerz Sie empfinden. Sie führen auch bildgebende Tests wie MRT oder Röntgen durch, um festzustellen, ob ein Problem vorliegt. Es gibt Probleme in den Geweben, Knochen und / oder Bändern. Das Ziel Ihres Arztes bei diesen Tests ist es, herauszufinden, wo sich Ihre Schulter befindet, und so viel Mobilität wie möglich zu schützen und dann daran zu arbeiten, die bereits vorhandene eingeschränkte Mobilität zu verbessern.

Behandlungen

Eine Form der Behandlung der gefrorenen Schulter ist die Einnahme von Medikamenten. Aspirin und Advil können zusätzlich zu anderen Arzneimitteln das Ausmaß der Schmerzen verringern, die Sie empfinden. Das Medikament zur Schmerzlinderung und entzündungshemmende Medikamente kann auch von Ihrem Arzt verschrieben werden.

Eine weitere Option ist die Physiotherapie, bei der die Schulter gestreckt wird, um die Durchblutung zu fördern und die Mobilität wiederherzustellen. Glücklicherweise können diese Behandlungsformen die Schmerzen einschränken und die Beweglichkeit in ein oder zwei Jahren erhöhen, normalerweise während der gefrorenen Schulter.

Wenn die Symptome weiter zunehmen, können Sie Dinge wie Steroidinjektionen ausprobieren, die die Schmerzen lindern und die Beweglichkeit wiederherstellen. Schultermanipulation, die betäubt wird und keine Schmerzen spürt, während der Arzt das Schultergewebe von der Schulter entfernt (die gleiche Methode wird zur Behandlung von Frakturen angewendet); und schließlich eine Operation, die alle schlechten Gewebe im Schultergelenk entfernt.

Die Operation für eine gefrorene Schulter wird mit einem kleinen Schlauchinstrument durchgeführt, das in einen von Ihrem Arzt im Gelenk vorgenommenen Einschnitt eingeführt wird. Wenn alles andere fehlschlägt, kann die Operation die einzige verbleibende Option sein.

Referenz: https: //www.ushealthmag.co/wie-zu-behandeln-gefrorenen-Schultern- bei-Fibromyalgie/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *