25 Geheimnisse der Menschen, die auf Grund nicht arbeiten können Fibromyalgie

Niemand fühlt sich erstaunlich nicht in der Lage sein, für die Familie zu arbeiten. Aufgrund der Art der Krankheit, die wir haben, werden die laufenden Arbeiten der größte Wunsch, dass jeder hat. Arzttermine, Tests, Behandlung, ein Vollzeit-Job körperliche und emotionale Symptome wie auf eigene Rechnung handelt, die jeder Patient Fibromyalgie tun.

Wir haben eine Frage ‚   Bitte geben Sie uns die Geheimnisse die meisten Menschen wissen nicht , über die nicht aufgrund einer chronischen Krankheit arbeiten     zu unserer Gemeinschaft. Hunderte von Menschen in der Diskussion teilgenommen und Ihre Gedanken mit uns teilen. Sie haben nicht nicht in der Lage wie die Arbeit zu tun, sie wollen sich finanziell an der Familie beizutragen. Deshalb haben wir die Antworten für Sie zusammengestellt, wie jeder mit Fibromyalgie oder anderen chronischen Krankheiten mehr oder weniger die gleichen Gefühle haben.

Hier ist, was die Gemeinschaft mit uns:

1. Brandy Stilson   :

Es macht keinen Spaß, nur sitzen zu Hause den ganzen Tag. Ich würde gerne in der Lage sein, einen Job zu haben. Die Möglichkeit, aufstehen, zur Arbeit zu gehen, kommt jeden Tag nach Hause und arbeiten. Nicht in der Lage Dich wie ein Versager fühlen.

2. Nur Sanchez-Santiago:

Spätestens jetzt wird der Zustand vorstellen erkannt wird 27 Jahre alt mit Kindern und arbeiten 13 bis 14 Stunden pro Tag an 6 Tagen pro Woche. Er war dann nicht erkannt und Sie sagen, Sie eine Bedingung haben, die nicht, dass ihn in einer psychiatrischen Stelle setzen würde finden konnte.

Also, was Sie tun müssen, ist mir langsam einen Therapeuten zu sehen, wird der Therapeut, dass Stress erkennen, die die medizinische Stress. Verbrauchen es in der mehr betonen Sie die aggressivere Ihr Zustand wird die total ehrliche Wahrheit ist.

Nachdem eine Verbindung mit Ihrem Therapeuten zur Gründung und er es zu Papier bringen können, können Sie für Vorteile beginnen Anwendung und wenn Sie viele Jahre Arbeit, die viel hilft ich 15 haben, die einen Anteil von 20 dann war, jetzt haben Sie arbeiten 40 einen Anteil an einen Ruhestand zu gehen, aber Sie können Hilfe bekommen, wenn Stress Ihren Zustand integriert und macht es noch schlimmer, und da man ständig Schmerzen hat, sondern trägt auch zum Verständnis, wie es ist psychologisch Ihre Familie, die Ihre Körper, so dass Sie einen Teil der Hilfe bekommen können, und vielleicht eine Arbeit zu Hause am Telefon, was ich für eine Weile tat und ich arbeitete die ganzen Weg zu meiner Brustkrebs-Operation vor dem Tag.

Sie haben eine tägliche Buchhaltung haben und das Niveau des Schmerzes, den du so bist in schreiben, dass Sie etwas haben, es mit Ihrem Therapeuten und Ihrem Arzt zu vergleichen, können Sie auch eine gute Rheumatologe nur einen guten Neurologen brauchen, weil sie müssen sie im Bluttests halten zeigt es, wenn es verbrannt. Es ist viel zu handhaben, aber es wird Ihnen helfen.

Sobald Sie durch diesen ganzen Prozess gegangen sind, Ihren Arzt zu informieren, dass das, was Ihre Ziele sind und der Therapeut braucht Hilfe zu erzählen. Ich muß sagen, dass ich Hilfe zum ersten Mal benötigen in meinem Leben, als junger Mensch, dann ist es so schwer war, dass niemand mich glaubt. Als eine ältere Person jetzt. Wenn es exists’ll den Arzt, wenn er nicht hören, dann werde ich auf jemanden bewegen, die zuhören. Und ich fand einen unglaublichen Arzt im Krankenhaus Jefferson.

Finden Sie den Grad der Schmerzen, die Sie behandeln können 1-10 mein Level 7, aber es dauerte 20 Jahre gibt es jetzt zu bekommen, wenn ich acht oder neun Jahre komme ich muss aufhören, was ich tue und sich hinsetzen. Aber bitte sagen Sie der Therapeut sagen Sie Ihrem Rheumatologen informieren Sie Ihren Hausarzt und eine Reihe von Gold sogar Ihre Versicherung wird auch jemand zu Ihrem Haus schicken, um zu sehen, wie Sie arbeiten und was los ist, weil das, was neu ist in Philadelphia Unterstützung sendet nun einen Fallmanager zu versuchen, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen und Ihnen zu helfen. Ich hoffe, das hilft, wenn Sie Fragen haben.

Ich habe es im Gebet zu halten und hoffen, dass jemand Ihnen helfen kann, und ich hoffe, dass, wenn Sie Fragen haben, Fibro Familie hier vor allem diejenigen zu beantworten ist, die Aufzeichnungen für viele, viele Jahre haben

3. Säule Garofalo:

Was nicht funktioniert, ist ein großer Verlust. Es ist nicht nur ein finanzieller Verlust, sondern ein Identitätsverlust. Ich verlor eine Familie, die vor 15 Jahren hatte ich meinen Job verloren hatte mich Sozialisation. Ich habe mein Vertrauen, meine Selbstachtung, und ich habe mein Ziel.

4. Gemma Martin:

P  enschen denken Ihre faul … und sie denken , Sie haben es einfach …
Leben auf Arbeitslosigkeit in so etwas wie einer Behinderung schwierig ist, ist die normale Konten nicht ausreichend zur Deckung geben muss Ihre kämpfen jeden Monat und jeden Monat etwas zu überleben Raum für Dinge, die Sie brauchen … Manchmal Ihre Essensmarken nicht dauern Monat, werden Sie Mahlzeiten genießen, um sie ein paar Monate zu machen strecken Sie mit Decke auf der Couch kuscheln, damit Sie die Form von Wärme verwandeln können, weil Sie die Rechnung nicht bezahlen können, ein paar Monate nach Hause überhaupt vermeiden gehen, denn man kann nicht rund wandern leisten, den AC und seine viel kühle (Temperatur weise) zu laufen,Er speichert für Dinge suchen Sie sich nicht leisten können … Sie sind nicht „unsozialen“ kann man einfach nicht … zu gehen leisten und Sie nehmen ein Bad einmal pro Woche auf Dinge wie Seife waschen Shampoo / Körper zu speichern und die Wasserrechnung / Wärme …

Sie verbringen jeden Tag Dinge, wie faul und dem Titel „Welfare Queens sind“ Lesen und finden Sie sich in der Welt wütend und bitter bekommen … und … und einige Tage Sie selbst glauben … Sie glauben, Sie können, Sie sind „einfach nur faul “. Manchmal erhalten Sie Ihre Tat zusammen, gehen für ein Interview, bis die job..you für ein paar Wochen weg sein und jede Nacht verbringen aufgrund von Schmerzen im Bett zu weinen oder später jeden Morgen aufgrund chronischer Müdigkeit oder Erschöpfung Herstellung von harten morgendlichen Routine …

Ihr Chef kommentiert seinem schlampiges Aussehen oder die Tatsache, dass Sie die Dusche am Morgen übersehen haben können (weil Sie wissen, dass, wenn Sie Energie in einer Dusche verbringen würden Sie das nicht die ganzen Tag tun, und nach einem Monat Sie töten für Verzögerungen oder Fehler gefeuert, oder verlassen, weil Ihr Körper es nicht mehr können, und schieben Sie in eine Depression und der Zyklus beginnt wieder … und alles, was wollen Sie mit jeder Faser Ihres Seins … ist in der Lage, Dinge zu tun, die normale Menschen sie nehmen für jeden Tag gewährt …

  • haben einen Job, den Sie stolz fühlen …
  • mit Ihren Kindern oder Haustieren zu spielen
  • zu halten Ihr Haus ordentlich …
  • der Lage sein, eine Dusche ohne Ihren Körper verletzt zu nehmen … oder die Energie Make-up zu setzen oder die Haare zu tun oder gehen mit Freunden …
  • oder eine Mahlzeit, die nicht über eine Mikrowelle mit sich bringt ..

Einfach dumm jeden Tag Dinge, die Sie nicht einmal geistig leisten können, körperlich oder monetär mehr tun …

 

5. Julie Santos:

Wer möchte nicht arbeiten und verdienen? Wer will, nur zu Hause umsonst warten sein? Wer möchte nicht Rechnungen pünktlich bezahlen? Wer möchte nicht auf einen langen Urlaub gehen, ohne Finanz gedacht? Wer will alle Vorteile der Arbeit verlieren? Wer will in allen Dingen beschränkt werden? Wer will, Schmerzen haben und nicht verstehen? Wer will, faul werden aufgerufen, wenn Sie tatsächlich illed sind?

Wer will, um den Schmerz fühlen, noch eine einfache Aufgabe zu machen? WHOEVER Leben zu stoppen, nur weil Sie chronisch illed sind? Und wer will, Angst haben die ganze Zeit? So viele Fragen in meinem Kopf … aber wen interessiert das? Weil niemand will in unserem Ort sein!

6. Teresa Mills:

Es macht keinen Spaß zu Hause sitzen den ganzen Tag allein jeden Tag, haben nicht die Kraft, das ein Herstellungsmaterial zu heben. In vielen Schmerzen, wenn man aus dem Bett nur 5 Fuß auf die Toilette zu gehen. Aber zumindest kann ich gehen und aufstehen Ich werde nie meine Fähigkeiten nehmen für wieder gewährt. Ich bin besser, als ich es vor 10 Jahren war, aber nicht besser genug zur Arbeit zurückzukehren.

7. Nancy Burzo:

Der Verlust des Arbeitsplatzes, die Sie so hart gearbeitet, um zu bekommen, die Freundschaften, die Beruf, soziale Kontakte unter Ihren Kollegen mit ähnlichen Interessen, die Unterstützung dieser Mitarbeiter, der Kern Druckverlust dieser Identität gehalten, dass Sie so heilig entlang Jahrzehnte der Verlust vieler Fortschritte, Erfolge im Beruf, Verlust der Versicherung, Verlust des Status als Menschen gemacht, andere nicht mehr mit dem Wert sehen, wie sie zuvor, natürlich verloren Einkommen, seine die Abwärtsspirale in Familie, weil der Verlust von Einkommen und Familienversicherung grausam und verheerend ist, verschlimmert durch ein Kind braucht besondere erwachsene, der auf dich angewiesen ist.

S  eeing die Verwüstung es in Ihrem Leben verursacht, kraftlos fühlen Veränderung zu beeinflussen …… .. kurze Liste von einigen der Auswirkungen …… Sie schnell lernen , wer Ihre wahren Freunde und Familie sind, können Sie Funktionen entdecken , die Sie nicht wussten dort vor, Sie Buchungen , die innerhalb sich selbst finden , die eine friedliche Überraschung sind, Sie schätzen , wenn die kleinen Freuden wieder , dass das Leben bietet, sehen Sie Ihre Familie anpassen und die scheuern ändern fällt das wahre Herz bleiben und stärken und reifen finden Fähigkeiten , dass sie stärken und wärmt Ihr Herz …… Sie werden vertraut mit einem neuen normal, Sie einzustellen und akzeptieren und vergeben und finden Freude in dem, was dieses neue Leben ist deins ist jetzt, finden Sie ein neues Support – System , das diese Website ist ein großer Teil 

8. domingo Lynn   :

 Ich glaube auch, dass die Gesamtbelastung für meinen Mann. Auch erzählte meinen 20-jährigen Sohn mich „Ich befürchte, dass die Eltern denkt, dass er mit allen gesundheitlichen Problemen stecken ist.“ Worte können nicht beschreiben, wie es sich anfühlte meinen eigenen Sohn kennen mich so sieht.

Ein weiteres Geheimnis (vielleicht kein wirkliches Geheimnis, für viele von uns fühlen, dass die Art und Weise), aber mein Geheimnis wird als faul und als jemand beurteilt, der die Welt will sie übergeben. Das ist so nicht der Fall. Ich erinnere mich, jeden Tag in Jobs arbeiten, die ich liebte, mit Raum in jedem Bereich zu wachsen. Aber mein Körper im Laufe der Zeit hat mich geschlagen, und ich kann nicht einmal mein Haus bekommen, ohne den Atem zu fangen zu Hinsetzen und Kraft aufzubauen. Worte können nicht erklären, wie viel ich hasse, so zu leben und ihr Leben zu verlieren. Ich fühle mich wie ein Versager für meinen Mann, Kinder und die Gesellschaft selbst jeden Tag.

Apenas neunte Katzen:

Nicht arbeiten zu können ist wirklich ein Alptraum, ständige Schmerzen und Gedächtnisverlust macht jeden Tag unglücklich … Sie haben nichts zu freuen und stolz zu sein. Ich vermisse diese Tage mehr und mehr.

10. Justine Alta:

Ich liebe zu arbeiten. Ich würde gerne fern , ein normales Leben zu leben. Ich versuche mein Bestes mit den Karten zu leben ich auch meinen Arzt bin dealt- sage , ich bin alles in Ordnung zu tun. Also , warum ich fühle mich nicht gut? Ich   verwendet,   als zur Arbeit ein Retail – Manager einmal Tage alle drei oder vier schlafen mit chronischer Schlaflosigkeit. Jetzt schlafe ich und nie ausgeruht fühlen, ich lebe in einem Heizkissen, beschäftige ich mich mit Menschen meiner linken und rechten Schmerz brechen. Ich bin draußen stecken suchen in. Ich normale Auge, aber ich bin nichts. Menschen gehen davon aus, dass ich bin faul und brauchen um es aufzusaugen.

Wenn Menschen krank sind, rufen sie in und Ruhe. Egal, wie viel ich Ruhe, ich habe nicht besser. Oder Arbeitgeber wird mich nicht mieten oder einmal, um herauszufinden, was ich brauche so viele Unterkünfte rid von mir wollen. Ich wünschte, ich hätte etwas mehr, weil sie verstehen würde. Ich hasse diese Person zu sein.

Weitere Artikel: Fibromyalgie nicht alles im Kopf ist, die Forschung bestätigt

11. Cheryl Marie:

Dieser Schmerz ist schwächende physisch, emotional und spirituell. Gleichgewichtskonstante Routine. Telefonanrufe sind praktisch inexistent Freunde und Verwandte. Ich vermisse Arbeits Interaktionen und bezahlt werden. Ich vermisse es mit einem Zweck, außer versuchen, jeden Tag aus Schmerz zu erhalten. Es ist eine unendliche Geschichte und Kampf. Kein wirkliches großes Geheimnis!

12. Bretagne Grogan:

Jeder verhält sich wie Ihr großes Glück, weil Sie nicht arbeiten müssen. Aber die Wahrheit ist, dass ich liebte arbeiten

13. Cori Arundale-Daniels:

Was ich von Leuten höre, ist eine Menge, aber Sie sehen gut aus. Ich hatte einen Freund sagen, gut, da Sie nicht arbeiten, weil ich Sie nicht bezahlen kann, um mein Haus auf zwei Etagen zu reinigen. Nun, wenn ich tun könnte, dass ich mit 401K Versicherung alle Feiertage weg mit Pay auf der Bank gewesen wäre. Einige scheinen zu verstehen, aber die meisten nicht, und sie mich nicht an den Tagen, sehe ich im Pyjama bleiben den ganzen Tag und frage mich, ob ich die Kraft ein shower.I verpassen die einfachen Dinge zu nehmen, wie wenn man einen Kinoabend finden und gehen zum Abendessen. Ich bin von der Nacht erschöpft, etwas zu tun.

14. Beth Ann Balmer-Linkous:

Ich hatte immer jemand sagt, dass Sie und sehen Sie Ihre Arbeit, dann eines Tages hatte ich die Fibro Hitze Geschenke, beschwerte sie sich, als sie an mir vorbeiging ich brenne und sie besser nicht krank von mir. Ich ging eine Umarmung. Ich wünschte, ich es dir geben könnte, aber es ist nicht ansteckend. Jetzt kann ich es mit elastisch greifen, so dass Sie ständig stoßen können. Mit einem Hammer, um Ihnen eine pochende Kopfschmerzen meiste Zeit des Tages? Sie senkte den Kopf und sagte nein danke. Nachdem sie war gut. Lektion gelernt.

15. Kelly Hill:

Meine hässliche Wahrheit.

Nicht von meinem Mann der Schuld, ich fühle mich sehr schuldig, Geld auszugeben. Ich kann nicht arbeiten, ich bin nicht beitragen. Jedes Mal, wenn ich Geld ausgeben müssen, selbst die notwendigsten Dinge, ich fühle mich sehr schuldig. Ich glaube, es ist nicht von mir zu verbringen, auch wenn er immer gewesen ist: „Was ist Ihr uns ist, was mir gehört uns ist.“ Wenn es Haushalt ist, ist nicht so schlecht, aber wenn es etwas für mich streng (die Flasche $ 4 Haarfärbemitteln …) ich darüber den Kopf zerbrechen. Meine Angst treibt mich zu dem Punkt, dass selbst dann, wenn mein Meds ist, weil ich sie nicht zu „Abfall“ Geld will. Mein Mann ist so selbstlos, er überrascht mich. Aber ich fühle mich immer noch schlecht über Ihr Geld zu verschwenden.

16. Maureen Melo   :

Es macht dich sehr unzulänglich fühlen und eine Last für ihre Lieben.

17. Diana Marie Rice:

Meine Kinder denken , da ich mich nicht arbeiten kann , ein Taxi – Service für meine Enkel sein und mit allen Schul zu helfen. Ich liebe es , mit ihnen, aber ich aufhören zu arbeiten , weil es für mich sehr schwierig war. Einige Tage , die ich denke , die Aufgabe war es einfacher. Ich muss lernen , nein zu sagen. Wenn ich nicht nehmen , was sie nicht in der großen Schule gehen könnten sie sind   in  . Ich nehme auch um meine Tochter 35 Jahre ab. Ich schiebe mich noch an meine Grenzen jeden Tag.

18. Sonia Pearson Harbison:

Wenn Sie „Glück“ genug , um Behinderung sind, können Sie Menschen beneiden, weil Sie müssen nicht arbeiten. Sie verstehen nicht , dass Sie nicht arbeiten können. Wenn Sie Ihren Job gefallen hat, möchten Sie Sie zurück gehen könnte. Was Menschen nicht zu erkennen , dass Sie sind wahrscheinlich leben   in   Armut oder verflixt nahe, wenn Sie behindert sind und nicht über jemanden zu helfen , die Rechnungen zu bezahlen. Oh, und die Leute denken , da Sie nicht einen Job haben, Sie Zeit haben , Dinge zu tun für sie. Wenn Sie Teil einer Gruppe sind, wollen sie dich Laufwerk Dinge zu helfen, Dinge zu organisieren, weil Sie zu viel freie Zeit. Sie berücksichtigen nicht , dass die Zeit nicht das Problem ist, ist die Macht!

19. Tony- Maria Ward:

Wenn jemand fragt , wie ich bin. Ich sage immer,   es geht mir gut  . Weil die Menschen nicht bewusst sind , dass Fibro ist , dass sie neigen dazu , zu sagen , dass Sie die rechte Seite . Seien Sie dann gehen Sie mir zu sagen , über sie nicht zeigen , wie schwierig es weh tut für sie ist. Wirklich ärgert mich Ich weiß , es ist kleinlich. Aber unser Schmerz ist für immer. Er änderte jeden Teil unseres Lebens. Unser Schmerz war nicht durch Wahl. Ich habe eine neue Normalität jetzt und nur die Fibro Krieger beziehen können. Es macht mich so wütend. Ich bin nicht im Wettbewerb zu sehen , wer mehr Schmerzen hat. Wir gewinnen die Hände nach unten alles , was man Krieger da draußen Fibro. Also ja, vermeide ich diese Frage , weil ich die Antwort weiß , dass ich zurückkommen werde mich stören. Was ist der Punkt.

20. Barbara Miller:

Mein Geheimnis für nicht funktioniert ist , dass ich Kontakte knüpfen nicht für Leute , die haben mich nicht gesehen   in   eine Weile Ich glaube , ich war weg von der Arbeit. Ich gehe nur einkaufen , wenn ich nicht ein schrecklicher Tag mit und wenn ich praktisch brach in alle meine Medikamente und selbst dann kann ich nicht nach Hause kommen warten und kriechen in mein Bett und schalten Sie meine Heizdecke und begrabe mich unter der abgedeckt.

21. Kathy Wiese-Wallace   :

 Da Sie eine chronische Krankheit haben und nicht arbeiten, sind Sie nicht für Ihre Familie oder Freunde auf Sie bestimmte Aufgaben entleeren, weil „Sie zu Hause sind und nicht arbeiten müssen.“ Und nur weil sie nicht „sehen“ Ihre Krankheit oder Behinderung bedeutet nicht gut und gesund.

23. Honaleah Mary: 

Die Geheimnisse der nicht aufgrund einer chronischen Krankheit zu arbeiten. Hmmm. Nun, zunächst ist die finanzielle Belastung, dass diese Krankheiten auf uns haben. Ich bin 44 Jahre alt. Ich war mit Fibromyalgie, COPD, PTBS, Schlafstörungen diagnostiziert, haben zu einem vollständigen Kniegelenkersatz unterzogen wurden nur ein paar Dinge zu nennen, die mit mir falsch sind. Nach Angaben der Bundesregierung, das ist nicht genug für die Behinderung zu qualifizieren.

Ich war wirklich begeistert von der Karriere ich hatte, und es vermissen jeden Tag. Ich war ein Go-Getter … Workaholic … ein engagierter Mitarbeiter. Jetzt fühle ich mich nutzlos, ich bin wertlos. Ich habe kein Einkommen, nicht versichert und nicht mehr viel übrig, um meinen Namen. Verkaufen Sie die Waren, die ich so hart gearbeitet, um nur in der Lage sein, die Medikamente zu erhalten, die sie dringend zum Überleben brauchen. Ich war der Ernährer in unserem Haus. Jetzt bin ich nur eine Belastung für meine Familie. Versicherung durch den Gesundheitsmarkt für jemanden wie mich, ohne Einkommen und einen bereits bestehenden Zustand ist $ 600 + pro Monat ….

Es gibt keine Möglichkeit, die überhaupt möglich ist. Ich kann nicht meine Medikamente nehmen, weil ich nicht leisten können, sie oft zu füllen … aber wenn ich alle zusammen zu stoppen waren, nicht nur würde ich leiden wie alle laufenden Süchtigen Mühle Drogen dient, aber die Schmerz wäre viel zu entdecken. Sie lernen, genug, um zu überleben. Meine täglichen Schmerzen im Bereich von 8 bis 10. Für jeden guten Tag, den ich habe, habe ich zwei, manchmal drei schlechte Tage.

An schlechten Tagen kann ich bis 22 Stunden an einem Tag schlafen, und gehe auch auf das Bad so unerträglich ist, dass es sicherlich am Ende wäre viel einfacher. Aber … auch bei voller Dosen, der Schmerz ist immer noch eine konsistente 5-6, und es gibt alle anderen Probleme, die mit dieser scheußlichen Krankheit kommen. Mein Sohn denkt, dass ich faul bin .. Mein Haus unangenehm sieht, die Menschen hier leben un gehalten (was an sich schon äußerst schwierig ist, weil ich eine sehr nette Person war). Es gibt nicht so etwas wie „tief“ Schlaf. Wenn ich mit genug Kraft, um Traum einmal in einem Jahr schlafen, glaube ich, dass dies ein Wunder ist. Schlafzeiten sind auch widersprüchlich. Ich habe Fibro Nebel.

Ich habe alles aufzuschreiben, und die verwendeten leicht zu kommen, ist es jetzt ein großes Unternehmen … wie ein Scheckheft zu balancieren. tägliche Kopfschmerzen, die nie von etwas ärgerlich stoppen und reichen Migräne zu vervollständigen. Schmerz ist so intensiv, dass ich nicht länger als fünf Minuten zu einer Zeit stehen kann. Auf der anderen Seite kann ich nicht so gut für eine lange Zeit sitzen. Der einzige Weg, ich keine Erleichterung bekommen, mit dem Rücken auf einer Couch liegend gegen die Rückseite des Sofas Druck auf sie mit einem Heizkissen. Magenprobleme und Schmerzen aller Zeiten.

Mein Haar fällt in Klumpen aus. Die Drogen haben mir erhebliche Gewichtszunahme. Konstante Schwellung. Ich kann nicht eine Menge Leute herum, weil mein Immunsystem ist praktisch nicht existent. Wenn ich krank werde, muss ich auf Antibiotika gehen, um meinen Körper heilen Trick, weil mein Körper die Gelenke angreift, als Teil der Krankheit. Ich bin isoliert, allein, und leiden unter extremer Depression. Meine Vision ist, wird jeden Tag schlimmer. Ich fühle mich ehrlich gesagt völlig verkrüppelt. Ich habe nicht ein „Leben“ mehr. Er wurde von mir genommen. Ich existiere jetzt gerade. Sie sagen, dass wir nicht Behinderung bekommen können, weil wir noch sehr jung sind, aber ehrlich gesagt mein Körper ist alt auf den Geschmack eines 70-jährigen.

Ich bin ehrlich gesagt ein Schritt der Notwendigkeit für eine Gehhilfe. Und ehrlich gesagt … Selbstmordrate unter den Menschen, die darunter leiden ist extrem hoch. Ich hielt mich selbst. Aber … auch wenn wir Behinderung bekommen, wird es wirklich nie genug sein, alles medizinische Versorgung zu zahlen, die sie benötigen. Das ist eine traurige Krankheit, die das Leben der Menschen weg von ihnen nimmt. Mein Verstand funktioniert immer noch, wie ich gesund bin … durch den Kopf und Nebel Schmerz …

Mein Geist will aufstehen und gehen. Mein Körper nur lässt mich nicht. Ärzte müssen dieses sehr Problem beheben, weil es ein großer Teil der Depression und Angst ist. Oder helfen uns besser zu fühlen, oder medizinisch behandeln uns, unseren Geist zu verlangsamen. Ich hoffe, das hilft. Hoffentlich gibt Ihnen einen Einblick in den Geist und Körper eines Fibro-Krieger. Also mit dieser sagt, werde ich Ihre Frage, die Art und Weise zu beantworten habe ich so viele Male zu beantworten … „Ich bin in Ordnung.“ Aber wirklich …. Ich bin wütend .. traurig … Ich vermisse mein Leben

In Verbindung stehende Artikel: 30 Dinge zu tun zu stoppen, wenn Sie Fibromyalgie haben

24   Erin Carroll:

Ich werde es auf diese Art und Weise habe ich weiß, ich bin noch in der Lage jetzt zu arbeiten, aber ich weiß auch, wie nutzlos ich wäre. Je mehr ich arbeite desto mehr schaden ich. Je mehr ich arbeite, desto mehr müde ich bin. Mehr Schmerzen und Erschöpfung noch mehr Verwirrung und Reizbarkeit. Dies alles macht es sehr schwierig für mich zu balancieren, wo meine Löffel gehen müssen.

25.   Denise Ruiz:

Für mich ist es demütigend. Ich kann nicht kümmern sich um mich oder meine Kinder finanziell. Ich glaubte, dass ich das Glück war in der Lage gewesen zu Hause mit meinen Kindern zu bleiben, wenn sie aufwuchsen, und dann wurde eine alleinerziehende Mutter ohne Berufserfahrung. Jetzt im Alter von 45, ist es schwierig, Arbeit zu bekommen, und wenn ich etwas, Chirurgie finde, Schmerz und Dr. besucht mir meinen Laufpaß. 

Ich habe einen „Bräutigam“, die ein echter Arsch sein kann. Immer mir sagen, wie ich für mich nicht tun kann, ich brauche immer Hilfe, ich bin schwach … Ich wache jeden Tag Schmerzen, manchmal herum zu erhalten kriechen. Ich weiß immer noch, was ich zu tun habe. Mein Geheimnis ist, dass ich verlegen, gedemütigt, und manchmal das Gefühl, völlig nutzlos für nicht arbeiten zu können. Ich bin hart an mir.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *